Bilderrahmen Blog

Ein Bild ohne Bilderrahmen ist wie eine Seele ohne Körper.

Bilderrahmen Blog

Grabrahmen als dezenter Schmuck für das Grab

Oktober 18th, 2010 · 1 Kommentar

Mit Bilderrahmen werden Erinnerungen konserviert und bewahrt. Erinnerungen an schöne Momente, an tolle Urlaube, an Verwandte und Freunde. Erinnern und Gedenken sind die Stichworte, mit welchen sich Grabrahmen umschreiben lassen. Dieser wetterfeste Grabschmuck bietet Hinterbliebenenen Platz für Dokumente oder Bilder, die sie an der Grabstätte aufstellen wollen.

Die Ruhe der Friedhöfe lädt ein, um am Grab an Angehörige zu denken, welche die Erde verlassen haben. Nicht nur an Tagen wie Allerheiligen, wo das Gedenken an die Toten an einem Feiertag im Mittelpunkt steht, sondern das ganze Jahr über ist der Friedhof der zentrale Ort des Andenkens, des Erinnern und der Trauer. Vielfach sind es Gedichte oder einfühlsame Texte, die zur Grabstätte mitgenommen werden. Doch häufig fehlt der würdevolle Rahmen, um Dokumente der Erinnerungskultur aufzustellen. Bilder und Texte sind Wind und Wetter ausgesetzt.

Ein Grabrahmen oder auch Bilderrahmen für das Grab hilft auf dezente Weise bei der Erinnerung an Verstorbene. In diesen Rahmen aus Aluminium können sowohl Dokumente als auch Bilder in eine wetterfeste Innentasche eingefügt werden. Vor Witterungseinflüssen geschützt, tragen die Bilder oder Texte auf der Grabstätte dazu bei, dass die Erinnerung an die Verstorbenen lebendig bleibt. Damit der Rahmen nicht umkippt, wird er einfach in die Erde gesteckt. Der Grabrahmen selbst ist auf einem praktischen Dorn montiert.

Die Idee für diesen Rahmen entstammt keiner Marketingidee, sondern ist das Ergebnis einer längeren Planung der Berliner Artvera und dem bekannten Hersteller für Präsentationssysteme display, nachdem es immer wieder Kundenanfragen gab, die einen wetterfesten Rahmen für das Grab als Grabschmuck zum Thema hatten.

    Diese Beiträge könnten Sie auch interessant finden:
  • Kondolenzbücher von AllesRahmen.de ()
  • Fotorahmen made in italy ()
  • Tags: grabrahmen · Informationen · Neuigkeiten

    1 Antwort bis jetzt ↓

    Hinterlasse ein Kommentar